Archiv der Kategorie: Aktuelles

JTFO / JTFP Herbstfinale 2018 in Berlin: Bericht

Diesmal nur ein Bundessieg für Hessen

FAKTEN

Vom 23. – 27.09.2018 wurden in einer gemeinsamen Veranstaltung die Bundessieger in den JTFO-Sportarten Beachvolleyball, Fußball, Golf, Hockey, Judo, Leichtathletik, Rudern, Schwimmen, Tennis und Triathlon sowie in den JTFP-Sportarten Fußball, Leichtathletik und Schwimmen ermittelt.

Für Hessen waren diesmal 32 Schulteams aus 21 Schulen – davon 10 Partnerschulen des Leistungssports – in den verschiedenen Wettkampfklassen am Start, die sich über Kreis-, Regional-… weiterlesen >>>

JTFO / JTFP Herbstfinale 2018 in Berlin: Ergebnisse

Das JTFO/JTFP-Herbstfinale 2018 fand vom 23. bis 27. September in Berlin statt.

In einer gemeinsamen Veranstaltung wurden die Bundessieger in den JTFO-Sportarten Beach-Volleyball, Fußball, Golf, Hockey, Judo, Leichtathletik, Rudern, Schwimmen, Tennis und Triathlon sowie in den JTFP-Sportarten Fußball, Leichtathletik und Schwimmen ermittelt.

Die genauen Platzierungen der hessischen Teams im Überblick:

Toller Auftritt des Goethe-Gymnasiums beim Bundesfinale

Beim diesjährigen Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia in Berlin gingen die Fußballer des Goethe-Gymnasiums Kassel als Hessenmeister an den Start.
In der Wettkampfklasse II (Jahrgang 2002/2003) hatten sie es zunächst mit einer sehr schweren Vorrundengruppe zu tun. Dennoch gelang dem Team, welches sich aus hauptsächlich aus Hessenliga- und Verbandsligaspielern zusammensetzt, gleich zum Start ein 1:0 Erfolg gegen das Sportgymnasium Erfurt aus Thüringen (Torschütze Ben Schmidt). Durch diesen Erfolg… weiterlesen >>>

Fußballerinnen holen 2 x Gold und 1x Silber und qualifizieren sich für die Schul-Weltmeisterschaft

JtfO Bundesentscheide in Berlin/Bad Blankenburg

Was für ein überragendes und sensationelles Ergebnis der Fußballerinnen der Carl-von-Weinberg-Schule bei den Bundesentscheiden im Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia (JtfO). Am Ende hieß es 2 x Gold und 1 X Silber plus die Qualifikation zur Schulweltmeisterschaft.

Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2002/2003) in Berlin

Die Wettkampfklasse II setzte sich in der Gruppenphase mit 9 Punkten aus drei Spielen und einem Torverhältnis von 32:0 sehr souverän durch.… weiterlesen >>>

Tilemänner holen Silber

Berlin-Grünau. In der letzten Septemberwoche findet traditionell das Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia in Berlin statt. Auch dieses Jahr konnte sich ein Boot der Tilemannschule Limburg im vergangenen Juni beim Landesentscheid Hanau im Rudern qualifizieren und reisten so gemeinsam mit 5000 anderen Sportlerinnen und Sportlern aus ganz Deutschland in die Bundeshauptstadt. Im Gig-Vierer mit Steuermann der Altersklasse 2001-2003 gingen Florian Bendel, Maximilian Krause, Johannes Hackenbroch, Mark Hinrichs… weiterlesen >>>

Schiller Vierer wird im Finale fünfter

Die Rennen für den Vierer der Schillerschule sind beendet. Die JTFO Kampagne 2018 endet mit einem fünften Platz für den Vierer aus Sachsenhausen. Nach 2017 zog der Schiller Vierer erneut in das große Finale der besten sechs Schulmannschaften Deutschlands ein.

Um 09.00h ruderte das Team mit Nina Houben, Maren Geier, Marla Waldenmaier, Betti Bayer und Steuermann Enno Basedau ein beherztes Halbfinale. Am Ende reichte es mit Platz drei für die Qualifikation in das Finale der besten sechs Mannschaften. Im Halbfinale siegte… weiterlesen >>>

Die Judomädchen der NAOS waren in Berlin auf den Deutschen Schulmeisterschaften – Nikolaus-August-Otto-Schule Bad Schwalbach

Die Judomädchen der Nikolaus-August-Otto Schule Bad Schwalbach konnten sich bei den hessischen Schulmannschaftsmeisterschaften durchsetzen. In der Altersklasse WK III Mädchen (Jahrgänge 2006 – 2003) hatten 4 Mannschaften gemeldet. Nachdem die Kant-Schule aus Rüsselsheim kurzfristig ihre Mannschaft zurückgezogen hatte, waren die Gutenbergschule Wiesbaden und die Carl-Strehl-Schule aus Marburg die Gegnerinnen der NAO-Schule… weiterlesen

Quelle: https://nao-schule.de