Schlagwort-Archive: 017_Frühjahrsfinale

Ergebnisse des JTFO/JTFP-Frühjahrsfinales 2017 vom 02. bis 06. Mai in Berlin

In einer gemeinsamen Veranstaltung sind die Bundessieger in den JTFO-Sportarten Badminton, Basketball, Gerätturnen, Handball, Tischtennis und Volleyball sowie in den JTFP-Sportarten Goalball, Rollstuhlbasketball und Tischtennis ermittelt worden.

Die genauen Platzierungen der hessischen Teams im Überblick:
weiterlesen >>>

8 Medaillen für hessische Teams – Fluch der 4. Plätze gebannt

Bericht des Delegationsleiters

FAKTEN

Beim Frühjahrsfinale von JTFO wurden in 21 Wettkampfklassen die Bundessieger in den Sportarten Badminton, Basketball, Geräteturnen, Handball, Tischtennis und Volleyball ermittelt. Die besten 334 Schulmannschaften aus allen 16 Bundesländern haben sich hierfür über Vorentscheidungen in den Ländern qualifiziert.

Förderschulen mit den Förderschwerpunkten körperliche und motorische Entwicklung sowie Schulen für blinde und sehbehinderte Schülerinnen und … weiterlesen >>>

JTFO 2017 Turnen in Berlin: Bundessieger Goethe-Gymnasiums Kassel

Diese Diashow benötigt JavaScript.

In dem Moment, als wir Landessieger wurden, stand endlich für unsere Mannschaft des Goethe-Gymnasiums Kassel fest, dass wir zum Bundesentscheid nach Berlin fahren würden. Am Dienstag den 02.05.17 um 12.45 Uhr ging es dann endlich auf nach Berlin. Auf der 3-stündigen Fahrt hatten Leo, Ria, Lena, Tabea, Laura und ich viel Zeit, um uns auf die kommenden Tage vorzubereiten. Am Bahnhof in Berlin angekommen, holten wir unsere Akkreditierung ab und fuhren zur Jugendherberge International.… weiterlesen >>>

Bundessieg für die Dilthey-Mädels

Schon die Teilnahme am Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“  war für das Diltheyteam ein großer Erfolg. Was aber dann in den Wettkampftagen in Berlin passierte ist unglaublich.

Mittwoch um 9.15 h ist das erste Spiel, Gegner ist Bremen – 8:1 für das Diltheyteam – ein überzeugender Auftakt. Nun geht es gegen Hamburg – 9:0.

Gegen Bayern geht es um den Gruppensieg. 
Ein dramatisches Spiel, das erst im letzten Doppel gewonnen wird. Die Mädchen haben phantastisch gespielt undweiterlesen >>>

„Berlin, Berlin – wir fahren nach Berlin“

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Was vor 14 Tagen die Fußballer und Fans der Frankfurter Eintracht nach dem Einzug ins DFB-Pokalfinale in der Hauptstadt sangen, galt in der ersten Mai-Woche 2017 auch für die fünf JPSS-Goalballer Davud, Selina, Enrico, Rauan und Tamim sowie ihr Trainer-Duo mit Chefcoach Claudia Doufrain und Assistent Henning Rowehl. Das Team nahm im Rahmen von „Jugend trainiert für Paralympics“ am Goalballturnier teil, für das sich Schulen aus allen 16 Bundesländern Deutschlands… weiterlesen >>>

MTS Volleyballer mit starkem 5. und 9. Platz in Berlin

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Einmal mehr zeigten sich die Volleyballer der Main-Taunus Schule Hofheim von ihrer besten Seite. Beim Bundesfinale der 16 Landessieger vertraten gleich zwei Teams Hessen erfolgreich. Wie schon oft, stellte die Volleyballabteilung der TuS Kriftel alle Spieler. Im Wettkampf III der Jungen, gecoacht vom Krifteler Trainer Daniel Scheffler, zeigten sich die jüngeren Spieler gleich am ersten Wettkampftag hellwach. Gegen eine Flensburger Schule fuhren sie einen ungefährdeten 2:0 weiterlesen >>>

Berlin, Berlin, wir waren in Berlin!

Bericht von den Spielerinnen Lilli Kreutz und Amelie Reisz

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Eine aufregende Woche liegt hinter den U16 Volleyball-girls der
Lahntalschule Biedenkopf, welche Hessen im Bundesfinale „Jugend trainiert
für Olympia“ in Berlin vertraten.

Nachdem sie sich im Februar im Landesfinale den ersten Platz erkämpft
hatten, ging es für sie am Dienstag in die Hauptstadt.

Nach pünktlicher Ankunft am Berliner Hauptbahnhof und Einchecken im Hotel
gab es am ersten Abend in der Hessischen Landesvertretung… weiterlesen >>>