Gold beim Bundesfinale JtfO in Berlin

015_09_cvw_fussballDie Fußballerinnen der Carl-von-Weinberg-Schule gewinnen nach herausragender Leistung in der Wettkampfklasse (WK) III die Goldmedaille beim Bundesfinale in Berlin. Dramatischer konnte das Finale kaum laufen. Erst in der Schlussminute konnte durch Natascha Latincic der 1:0 Siegtreffer gegen das Sportgymnasium aus Jena erzielt werden. Nach dem letztjährigen Gewinn der Goldmedaille in der WK II bringen unsere Fußballerinnen somit zum zweiten Mal hintereinander Gold mit aus Berlin. Bei der abschließenden Siegerehrung in der Max-Schmeling-Halle gab es dementsprechend auch kein Halten mehr. Neben den sportlichen Aktivitäten konnten die Fußballerinnen im Rahmen ihres Berlinaufenthaltes auch einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten Berlins erkunden.

Die Mannschaft: Feline Abbo, Pia Berthel, Diana Marcellino, Carina Jager, Hannah Klinke, Emily Kraft, Natascha Latincic, Chiara Magliari, Anna Martorana und Emily Riemer

Ergebnisse:

Gruppenphase:
CvW-Sportgymnasium Jena 1:1
CvW-Sportgymnasium Neubrandenburg 1:0
CvW-Sportgymnasium Magdeburg 2:1

Viertelfinale:
CvW-Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg 5:3 n.9m (0:0)

Halbfinale:
CvW-Heinrich Heine Gymnasium Kaiserslautern 3:0

Finale:
CvW-Sportgymnasium Jena 1:0

Niko Arnautis