Toller vierter Platz beim Bundesfinale in Bad Blankenburg

015_11_bad_blankenburgDie Fußballerinnen der Carl-von-Weinberg-Schule belegen beim DFB-Schulfußball-Cup (Bundesfinale in Bad Blankenburg) in der Wettkampfklasse IV einen tollen vierten Platz.  Nach drei deutlichen Siegen in der Vorrunde zogen unsere Fußballerinnen mit neun Punkten souverän ins Viertelfinale ein. Im Viertelfinale schlugen unsere Mädels die Hamburgerinnen mit 6:1. Im Halbfinale unterlagen sie anschließend den späteren Siegerinnen aus Lingen knapp mit 1:2. Im Spiel um Platz 3 zogen unsere Mädels nach großem Kampf im 9m-schießen gegen das Pascal Gymnasium mit 5:6 den leider kürzeren. Alles in allem war der Auftritt unserer Fußballerinnen dennoch ein voller Erfolg. Die Abschlussveranstaltung trug letztendlich dazu bei, dass man das Bundesfinale mit einem Happy End ausklingen ließ.

Die Mannschaft:
Camilla Küver, Laura Marques, Laura Wieder, Karima Marhabi, Julia Storch, Leonie Gosch, Celine Büttner, Jamila Tcha Djobo, Nele Kegler und Kim Priesnitz

Ergebnisse

Die Gruppenphase
CvW-Ostendorfer Gymnasium Neumarkt 4:0
CvW-Ruppert-Neß-Gymnasium Wangen 5:2
CvW-Geschwister-Scholl-Gymnasium Sangershausen 11:1

Viertelfinale:
CvW-Stadtteilschule Fischbeck/Falkenberg Hamburg 6:1

Halbfinale:
CvW-Gymnasium Georgianum Lingen (Niedersachsen) 1:2

Spiel um Platz 3:
CvW-Pascal Gymnasium Münster (NRW) 5:6 n.9m

Niko Arnautis